Top-Ergebnisse für ÖSV-Biathleten

Bei Björndalen-Sieg

Top-Ergebnisse für ÖSV-Biathleten

Dominik Landertinger und Simon Eder bei Björndalen-Sieg in den Top acht.

Biathlon-Altmeister Ole Einar Björndalen hat das erste Einzelrennen der Weltcup-Saison gewonnen. Der 41-jährige Rekord-Winterolympionike aus Norwegen feierte am Mittwoch in Östersund seinen 94. Weltcup-Sieg, den ersten seit Februar 2012. Björndalen setzte sich im 20 km-Bewerb ohne Schießfehler 27,1 Sekunden vor dem Deutschen Simon Schempp (1 Strafminute) und 38,2 vor Alexej Wolkow (RUS/0) durch.

Die Österreicher verpassten zwar die Podestplätze, schnitten mannschaftlich aber sehr stark ab. Simon Eder wurde unmittelbar vor Dominik Landertinger Siebenter (beide 2 Strafminuten), Daniel Metotisch (1) belegte Platz 13.