Hundertpfund kehrt zum KAC zurück

eishockey

Hundertpfund kehrt zum KAC zurück

Artikel teilen

Teamspieler kehrt aus Schweden nach Kärnten zurück.

Der österreichische Eishockey-Teamspieler Thomas Hundertpfund kehrt aus Schweden zum heimischen Rekordmeister KAC zurück. Wie der Club der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) am Dienstag bekanntgab, unterzeichnete der vielseitig einsetzbare Offensivmann einen Dreijahresvertrag bis zum Ende der Saison 2016/17.

Der 24-jährige KAC-Eigenbauspieler, der 51 Länderspiele absolviert hat, spielte in der abgelaufenen Saison beim schwedischen Erstligisten Timra. Davor hatte er es bei den "Rotjacken" in 320 EBEL-Einsätzen auf 48 Tore und 120 Scorerpunkte gebracht und war Teil der Meistermannschaften 2009 und 2013.
 

OE24 Logo