061230_Ski Nordisch Springen_AP

Kombination

Finne Koivuranta vor drei Österreichern

Anssi Koivuranta führt nach dem Springen des Weltcups der Nordischen Kombinierer in Ruhpolding vor drei Österreichern.

Nur sechs Sekunden hinter dem Finnen Koivuranta nimmt der Salzburger Bernhard Gruber am Samstagnachmittag (14:00 Uhr) die 15 Kilometer Langlauf in Angriff. Es folgen der zweifache Saisonsieger Christoph Bieler (+0:12 Min.) und Michael Gruber (+0:24).

Der Steirer Mario Stecher sprang ex aequo mit dem läuferisch starken Deutschen Björn Kircheisen auf Platz sieben (+0:50). Doppel-Olympiasieger Felix Gottwald (27./+1:58) landete auf der Schanze ebenso nicht im Spitzenfeld wie der finnische Dominator der Vorsaison, Hannu Manninen (24./+1:51), und der norwegische Gesamtweltcup-Führende Magnus Moan (28./+2:13).