Fenninger

Ski Alpin

Fenninger: Nur ein Monat Krücken

Artikel teilen

Comeback-Countdown: So will sich Anna zurückkämpfen.

In 356 Tagen will Anna beim Riesentorlauf-Auftakt in Sölden 2016 zum Comeback starten. Geht es nach Dr. Christian Hoser, der unsere Olympiasiegerin am 21. Oktober am Knie operierte (Kreuzband, Seitenband, Meniskus, Patellasehne), spricht aus heutiger Sicht nichts dagegen. "Anna ist gut im Plan", so der Chirurg zu ÖSTERREICH. Die Schwellung im verletzten Knie geht zurück, Physio Peter Meliessnig arbeitet teilweise mit Elektroschiene an der Beweglichkeit.

Kontrolle beim Arzt

Das Gehen mit den Krücken, die Fenninger noch einen guten Monat begleiten werden, funktioniert auch immer besser. Sobald sich die Operationsnähte aufgelöst haben, kann Anna mit der Wassertherapie beginnen - vorausgesetzt, die Wundheilung verläuft nach Plan. Davon wird sich Hoser diese Woche bei der Kontrolle überzeugen.


So dramatisch stürzte unsere Anna

OE24 Logo