So feierte "Didl" seinen Tournee-Triumph

Skispringen

So feierte "Didl" seinen Tournee-Triumph

Sektempfang im Mannschaftshotel und Feier mit der Familie.

ÖSV-Jungstar Thomas Diethart hat allen Grund zu feiern! Der Niederösterreicher gewann am Montag das Springen in Bischofshofen und schnappte sich mit dem zweiten Tagessieg die Tournee-Gesamtwertung vor seinem Teamkollegen Thomas Morgenstern und dem Schweizer Simon Ammann.

Nach dem Medienmarathon ging es für Diethart zurück ins Mannschaftshotel. Dort wurde mit dem Betreuerstab und den Mannschaftskollegen auf den sensationellen Erfolg angestoßen. Nach einem gemeinsamen Abendessen ließ Familienmensch Diethart den Abend mit seiner Freundin Anna, Schwester Nadine Mutter Christa und Papa Gernot ausklingen.

Für Diethart geht es nun weiter zum Skifliegen am Kulm, wo er seine ersten Sprünge auf einer Skiflugschanze absolvieren wird. Und auch bei seiner Premiere am Kulm dürfte dem Überflieger aus dem Tullnerfeld einiges zuzutrauen sein.

Diashow: So feiert Diethart den Tournee-Triumph

So feiert Diethart den Tournee-Triumph

×