Drei Filme um 
den Gold-Löwen

Favoriten

Drei Filme um 
den Gold-Löwen

Brandon, der sexsüchtige Yuppie aus New York, wäre ein idealer Patient für C. G. Jung, den großen Seelenforscher. Vielleicht werden beide in Venedig mit einem Löwen belohnt.

Denn der deutsch-irische Filmstar Michael Fassbender, der in David Cronenbergs A Dangerous Method den Therapeuten Jung und in Steve McQueens Shame den Neurotiker Brandon spielt, gilt als erster Anwärter für den Titel des besten Darstellers beim Filmfest am Lido. Die Jury hat es schwer, wenn am Samstag der Goldene Löwe vergeben wird, denn Venedig 2011 prunkt mit Filmpreziosen sonder Zahl.

Schwer zu toppendes Ideal einer Theaterverfilmung
Favorit I: Waltz-Gemetzel. Roman Polanskis Der Gott des Gemetzels ist das schwer zu toppende Ideal einer Theaterverfilmung. Kate Winslet, Jodie Foster, Christoph Waltz und John C. Reilly agieren darin so virtuos, dass man ihnen gemeinsam den Schauspiel-Löwen gönnen würde.
Favorit II: Freud-Film. Das Psychodrama A Dangerous Method ist zwar der konventionellste Film von Kultregisseur David Cronenberg, aber es bietet eine fesselnde Story und tolles Spiel – von Viggo Mortensen (als Freud) und Keira Knightley.
Favorit III: Erotik-Thriller. Als Favorit für den Goldenen Löwen wird am Lido aber Shame gehandelt. Der britische Videokünstler Steve McQueen zeigt in seinem zweiten Spielfilm ganz großes Kino über einen Mann, dessen unbändiger Sexhunger auf vollendete Beziehungsunfähigkeit prallt. Neben Michael Fassbender glänzt auch die junge Carey Mulligan.

Was noch kommt: zwei US-Legenden (Abel Ferrara mit 4:44 – Last Day On Earth und William Friedkin mit Killer Joe) sowie ein russischer Faust von Aleksander Sokurov mit den Wienern Georg Friedrich und Johannes Zeiler.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum