Goldene Kamera - Josef Hader  nominiert

Gala am 30.1.

© AP

Goldene Kamera - Josef Hader nominiert

Zehn Tage vor der Verleihung stehen die ersten Preisträger der Goldenen Kamera fest: Richard Gere und Diane Kruger werden als beste internationale Schauspieler ausgezeichnet, wie die Jury am Mittwoch, 20.1. mitteilte. Der Preis an die beste deutsche Musikband geht an die Fantastischen Vier. Unter den Nominierten als "beste deutsche Schauspieler" sind auch Josef Hader und die gebürtige Wienerin Senta Berger. Die Goldene Kamera wird am 30. Jänner in Berlin verliehen.

Lebenswerk
Der 82-jährige Schauspieler Joachim Fuchsberger wird für sein Lebenswerk geehrt. Neben den schon jetzt bekanntgegebenen Preisträgern hat die Jury eine Reihe von Filmen, Fernsehsendungen und Künstler nominiert. Heino Ferch, Matthias Schweighöfer und Hader treten als beste deutsche Schauspieler an. In der Kategorie beste deutsche Schauspielerin sind Anna Loos, Senta Berger und Silke Bodenbender nominiert. "Bis zur Gala wissen die Nominierten nicht, wer die goldene Kamera bekommen wird", sagte "Hörzu"-Chefredakteur Christian Hellmann.

Drei Produktionen der deutschen öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF konkurrieren um die Auszeichnung "Bester deutscher Fernsehfilm", bei zweien davon war der ORF als Produktionspartner beteiligt. Nominiert sind das ORF/ZDF-Drama "Ein halbes Leben" mit Josef Hader, der ZDF-Krimi-Zweiteiler "Entführt" sowie die Biografie "Romy" (ORF, ARD, SWR, NDR und WDR).

In der Kategorie "Beste Information" treten die ZDF-Wissensmagazine "Abenteuer Forschung" und "Abenteuer Wissen" gegen die WDR-Sendung "Quarks & Co" an. Erstmals soll in diesem Jahr eine "Coaching-Sendung" ausgezeichnet werden. Hier sind "Der Hundeprofi" (VOX), "Rach, der Restauranttester" (RTL) und "Raus aus den Schulden" (RTL) nominiert.

Seit 1965 ehrt die Fernsehzeitschrift "Hörzu" Leistungen in den Bereichen Fernsehen, Film und Unterhaltung. Moderator der Gala ist in diesem Jahr erstmals Hape Kerkeling. "Preise gibt es wie Sand am Meer, aber die Goldene Kamera spielt eine wichtige Rolle, auch in Hollywood", sagte Springer-Verlagsgeschäftsführer Jochen Beckmann.

Die Preisverleihung wird am 30. Jänner um 20.15 Uhr live im ZDF übertragen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.