Sonderthema:
Helden: Wirbel um Jury-Urteil

Erster Skandal

© ORF

Helden: Wirbel um Jury-Urteil

Talente-Show: Der neue ORF-Quoten-Hoffnungsträger „Helden von morgen“ zeigte mit 392.000 Sehern leicht steigende Tendenz – und hat seinen ersten Skandal (was die Quote nächsten Freitag weiter steigern dürfte). Grund: die Jury hatte den „Falschen“ rausgeschmissen.

Diashow Helden von morgen - Alle Kandidaten
Helden von Morgen

Helden von Morgen

Sara N. (20)

Sara N. (20)

"Irgendwas bleibt" (Silbermond)

Coach: Fendrich

"Tainted Love" (Pussycat Dolls)

Coach: Manson

"Black Velvet" (Alannah Myles) mit Cornelia.

Coach: Manson

Lukas P. (21)

Lukas P. (21)

"Daddy Cool/Lukas-Remix" (Boney M.) Coach: Fendrich

"I Like to Move It" (Reel 2 Real)

Coach: Manson

Mit Massimo: "Vienna Calling" (Falco)

Coach: Fendrich

Cornelia M. (17)

Cornelia M. (17)

"Beautiful" (Christina Aguilera). Coach: Fendrich.

"Bring Me to Life" (Evanescence)

Coach: Manson

"Black Velvet" (Alannah Myles) mit Sara.

Coach: Manson

1 / 4
  Diashow

Darüber herrschte nach der Sendung im erregten Backstagebereich jedenfalls Einigkeit. Die Jury hatte den Mitfavoriten Dave Reismann rausgewählt und stattdessen der vollbusigen Blondine Daniela Marx den Vorzug zum Einzug in die nächste Runde gegeben.

Ein krasses Fehlurteil.
Blankes Unverständnis allerorten. Das Urteil der Jury: keine qualitative, sondern eine menschliche Entscheidung? Juror Mario Soldo versuchte sich verzweifelt zu rechtfertigen: „Ich glaube, dass Daniela in den nächsten Shows noch mehr zeigen können wird. Dave war zu glatt und kam zu unsympathisch rüber!“

Und dennoch, „handwerklich“ hätte praktisch jeder Dave an diesem Abend den Vorzug vor Wackelkandidatin Daniela gegeben.

Vor allem MTV-Legende und Coach dieser Runde Ray Cokes. Der britische Musikexperte zu ÖSTERREICH: „Ich bin schockiert, es ist eine Schande. Dave hat mehr Talent im kleinen Finger, als Daniela überhaupt!“

Und Dave selbst? Er gab, solange die ORF-Kameras noch liefen, den „Coolen“. Danach brach er aber in Tränen bei Ray Cokes aus. Erst später sammelte er sich wieder und meinte, dass ihm die TV-Zuspielung vor seinem Auftritt geschadet habe. Denn darin sagte er wörtlich: „Ich habe früh sexuelle Erfahrungen gemacht und viele Mädchen verletzt!“ Ein Fehler?

„Ja, ich glaube, dass das daran schuld war. Mein Charakter passt nicht in die Show. Ich bin leider als Arschloch rübergekommen!“

Autor: A. Hofer
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.