Comeback: Kaiser lädt zu Ritterspielen

TV-Fest

Comeback: Kaiser lädt zu Ritterspielen

Seine Majestät Robert Heinrich I. (Robert Palfrader) ist zurück. Zum Comeback hat sich Seine Majestät eine Riege von nicht weniger als 22 Promis geladen – von den Skirennläuferinnen Nicole Hosp und Michaela Dorfmeister über die Schauspieler Ottfried Fischer und Karl Merkatz bis hin zu Stargeiger Julian Rachlin und Topmodel Larissa Marolt. Mit einer prunkvoll, komödiantisch-skurrilen Show feiert der Kult-Kaiser am Nationalfeiertag nach mehrmonatigem Kurzurlaub sein Bildschirm-Comeback (ORF 1, 20.15 Uhr): In einem Wir sind Kaiser Spezial – Ein Fest für Österreich suchen Seine Majestät, unterstützt von Obersthofmeister Seyffenstein (Rudi Roubinek) und dem zum Hofjuristen geadelten Wiener Promi-Anwalt Manfred Ainedter, den 1. Ritter für den Kaiserhof.

Prominente Kandidaten
Es treten an: Feuerwehrmann Martin Markel (37), Managerin Barbara Pöcher (27) und Lebenskünstler Bernd Charabara (30). Zu ihrer Unterstützung wurden Schauspielerin Ursula Strauss, Bohlen-Ex Nadja "Naddel“ Ab del Farag, Skiläuferin Nicole Hosp sowie die Ex-Sportler Andi Goldberger, Toni Polster und Hans Knauß an den Hof zitiert. In Sackleinen gehüllt, müssen sie die Ritter-Kandidaten bei den absurden Bewerben wie Schwertkampf oder Federball unterstützen. Mit von der Partie auch die Wiener Sängerknaben als Jubelchor mit skurrilen Texten: "Das Pferd muss springen, sonst wird es gebraten oder Leberkäs’ mit Senf und Mayonnaise.“ Und natürlich Richard Lugner: den lässt der Kaiser aber ebenso rauswerfen wie Naddel.

Autor: Albert Sachs
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.