Im Speisewagen

© AP

"Matula" Claus Theo Gärtner in Zug bestohlen

Der als Privatdetektiv "Matula" bekanntgewordene Schauspieler Claus Theo Gärtner ist nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung in einem Hochgeschwindigkeitszug zwischen Paris und Basel bestohlen worden. Der 65-Jährige und seine 29-jährige Frau Sarah wurden am Samstag Opfer der Tat im Speisewagen des TGV, wie das Blatt schreibt.

Fotos & Geld weg
Er habe seine Tasche neben sich gestellt, sagte Gärtner dem Blatt. "Als ich mich umdrehte, hatte sie jemand geraubt." In der Tasche befanden sich demnach Kreditkarten, Notizen, Geld und Autogrammkarten. Gestohlen wurde auch eine Kamera, mit der das frischverheiratete Paar Aufnahmen der Hochzeitsreise in Paris machte.

"Sarah hat sich so eine Mühe mit den Bildern gegeben", wurde Gärtner zitiert, der seit mehr als 25 Jahren in der Serie "Ein Fall für zwei" einen Frankfurter Privatdetektiv spielt. Der "Bild" zufolge ermittelt die Polizei in der Schweiz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.