Was den Was den Was den

Ich bin ein Star...

© RTL / Stefan Gregorowius

© RTL / Stefan Gregorowius

© RTL / Stefan Gregorowius

Was den "Marienhof"-Star Michael Meziani in den Dschungel treibt

Hakim Michael Meziani studierte Sportwissenschaften und Journalismus bevor er zur Schauspielerei kam. 1995 erhielt er in dem Film Fools Paradise seine erste Hauptrolle. 1997 und 1998 spielte der Sohn eines Algeriers, damals noch unter dem Namen Hakim Meziani, in der ARD-Serie Verbotene Liebe mit. Daneben nahm er Schauspielunterricht.

Nach seinem Verbotene Liebe-Engagement moderierte er das VOX-Reisemagazin Rund ums Mittelmeer und ein Sat.1-Extremsport-Magazin.

Seit 2004 spielt er, inzwischen als Michael Meziani, den Kai Süsskind in Marienhof. Seit der Geburt seines Sohns Mika, er wurde im Dezember ein Jahr alt, macht der Schauspieler eine Pause vom Soap-Star-Leben.

RTL-Interview

Warum macht Michael Meziani beim Dschungelcamp mit?

Der Reiz ist der, mit neun fremden Leuten auf einem Fleck über eventuell 17 Tage eingesperrt zu sein. Ich glaube, das ist die größte Herausforderung. Dann dabei keine Langeweile oder keinen Lagerkoller zu bekommen, das ist die größte Herausforderung. Ein Kampf mit sich selbst quasi.

Die Angst vor den Dschungelprüfungen...

Das ist bei mir ganz klar die Tiernummer, es lässt sich auch ganz klar auf Tierarten herunterbrechen, wovor ich Angst habe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.