Erpresst: David Boreanaz gesteht Affäre

Frau betrogen

© AP

Erpresst: David Boreanaz gesteht Affäre

"Unsere Ehe wurde durch meine Untreue belastet", gesteht Schauspieler David Boreanaz in der US-Zeitschrift People. Der Schauspieler gibt zu, dass er seine Frau betrogen hat: "Ich will einfach offen und ehrlich sein. Ich war verantwortungslos."

Freiwillig kommt Boreanaz sein Geständnis allerdings nicht über die Lippen: Es geht um viel Geld. Die Geliebte des 40-Jährigen drohte ihm, mit der Affäre an die Öffentlichkeit zu gehen, wenn er nicht zahlt. Um eine hohe Summe herauszuholen, engagierte sie Star-Anwältin Gloria Allred, die schon Woods-Affäre Rachel Uchitel und eine der Mätressen von Bullocks Mann Jesse James vertrat.

Erpressung
Doch David Boreanaz wollte sich darauf nicht einlassen: "Sie verlangte Geld. Ich fühlte mich, als ob ich erpresst werde." Jetzt trat er die Flucht nach vorne an und bekannte sich öffentlich zu seinem Seitensprung.

Um seine Beziehung steht es freilich nicht zum Besten: "Wir arbeiten an unserer Ehe. Wir arbeiten daran, zu reparieren, was so schlimm zerstört wurde."

David Boreanaz ist seit 8 Jahren mit Playmate Jaime Bergman verheiratet. Die beiden haben zwei Kinder (Sohn Jaden Rayne, 8 und Tochter Bardot Vita, 1). Der Schauspieler wirkte unter anderem in der Vampir-Serie Buffy und dem Spin-Off Angel mit. Derzeit hat er eine Hauptrolle in Bones.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.