Unheilig: Dem Graf geht es wieder gut

Nach Hundeattacke

Unheilig: Dem Graf geht es wieder gut

Genesung. Alle Unheilig-Fans können aufatmen! Der Graf, Frontsänger von Unheilig, ist wieder auf dem Weg der Besserung. Der Sänger gab via Facebook bekannt, dass es ihm wieder besser geht. Erstmals nach der schweren Hundeattacke vor wenigen Tagen (dem Unheilig Sänger wurden Bisswunden in Gesicht und Händen zugefügt) wird der Graf am kommenden Wochenende in Mönchengladbach und Berlin wieder auf der Bühne stehen.

Graf wieder wohlauf
Via Facebook teilte er seinen Fans mit: "Liebe Unheilig Fans, ich freue mich riesig darüber euch mitteilen zu können, dass die kommenden Konzerte stattfinden können. Alle Blessuren sind mittlerweile gut verheilt und ich danke euch von ganzem Herzen für die vielen lieben Genesungswünsche, die mit Sicherheit dazu beigetragen haben, dass es mir heute schon wieder viel besser geht. Ich freue mich auf die Konzerte am Wochenende. Vielen Dank euch allen!!!! Ich umarme euch, Euer Graf".

Diashow Das war "Unheilig" in Salzburg

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

Unheilig in Salzburg

Das Antenne Salzburg-Konzert in der Salzburgarena.

1 / 13


Konzert-Absage wegen Hundeattacke

Der Graf war am 28. August Opfer einer Hundeattacke geworden. Dabei wurde ich in den Händen und ins Gesicht gebissen. Die geplanten Konzerte in Cottbus und Oldenburg mussten daraufhin abgesagt werden. Zum Glück trug der Graf keine schwereren Folgeschäden davon.

Button_video_ute.png © Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.