Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Ehemaliges Sexsymbol

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Der arme Mörtel Lugner ist vom Pech verfolgt. Letztes Jahr sprang ihm noch am Tag des Opernballs sein Stargast Lindsay Lohan ab und dieses Jahr kam es schon im Vorfeld zum Fiasko.

Lesen Sie hier alles über Opernballgast Bo Derek


Das Video der Pressekonferenz

Diashow Das war die Opernball-Pressekonferenz

Lugner bringt Bo Derek zum Ball

Katzi und Mörtel lüften das Geheimnis.

Lugner bringt Bo Derek zum Ball

Es ist Bo Derek.

Lugner bringt Bo Derek zum Ball

Die ganze Familie war bei der Pressekonferenz anwesend.

Lugner bringt Bo Derek zum Ball

Katzi hätte lieber Marilyn Manson am Ball gesehen.

Lugner bringt Bo Derek zum Ball

Viele Journalisten kamen.

Lugner bringt Bo Derek zum Ball

Lugner scherzt vor der Pressekonferenz

Lugner bringt Bo Derek zum Ball

Jackie, Helmut Werner, Mausi.

1 / 7

Zweite Wahl
Die Schauspielerin, die ihn begleiten hätte sollen, strauchelte an privaten Problemen. George Clooney hätte er haben können, doch den wollte er nicht! Jetzt ist es fix: 80er-Jahre-Sexsymbol Bo Derek wird ihn begleiten. Derek ist des Society-Stammgastes dritte Wahl: Der Vertrag sei erst in der Nacht auf heute zustande gekommen, nachdem zwei Stars Lugner zuvor abgesagt hatten, so der Baumeister.

Diashow Bo Derek - Ihre schönsten Bilder

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Bo Derek war Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts keine gänzlich Unbekannte. Dafür sorgte vor allem der Film "Die Traumfrau", bei dem sie die Hauptrolle spielte und alles zeigte, was sie hatte.

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Was sie konnte, sieht man unter anderem an den Auszeichnungen: Immerhin dreimal erhielt die jetzt 54-Jährige die "Goldene Himbeere", den Award für die schlechteste Schauspielerin.

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

John Corbett, bekannt aus Sex And The City ist der Mann an ihrer Seite.

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

Bo Derek geht mit Lugner zum Opernball

1 / 13

Das ist unser Live-Ticker zum Nachlesen

10.41: Die Pressekonferenz ist vorbei. Die Kamerateams und Journalisten wirken enttäuscht. Sie meinen unisono, nach diesem langen Hin und Her, hätte man ruhig einen größeren Star erwarten dürfen.

10.39: Lugner: "Goldie Hawn hätte auch kommen können". Journalisten löchern ihn jetzt. "Ich wollte nicht ohne Gast dastehen, weil ich die PK nicht absagen wollte!" Fast klingt es so, als ob Bo Derek wirklich eine Verlegensheitlösung ist. Sie ist damit der Ersatz, vom Ersatzkandidaten - ob sie das auch weiß?

10.35: Lugner: "Ich habe einen verdorbenen Magen und lege mich jetzt ins Bett. Mir geht es nicht gut!" Man merkt, dass der Baumeister geschwächt ist. Er trauert noch immer dem Gast nach (er will den Namen nicht verraten), für den Bo Derek jetzt eingesprungen ist.

10.29: Katzi hätte gerne Marilyn Manson gehabt. Aber Lugner bleibt hart: "Keine Männer mehr!" Helmut Werner: "Wir haben gestern mit Bo Derek telefoniert und sie kennt die Situation. Und sie sagt, sie kommt gerne zum Opernball!"

10.25: Jacqueline ist zufrieden mit dem Gast. Lugner wollte aber letztlich alleine den Gast bestimmen - beraten haben ihn aber alle Familienmitglieder. "Schlimm ist vor allem, dass mir der zweite Gast heute Nacht abgesprungen ist. Gezahlt habe ich immer im Vorfeld. Da wurde mir auch Lohan angeboten, sie hätte ihre Schulden abarbeiten können", scherzt Lugner

10.22: Die zwei Männer in der Loge sind Larry Hagman und Zachy Noy.

10.15: Lugner: "Sie ist für mich ein Sexsymbol. Sie hat unendlich viele Filme gedreht. Clooney habe ich abgelehnt, weil ich nicht der Alfons Haider bin und nicht mit so vielen Männern in einer Loge sitzen will." Lugner: "Der Ball stand unter einem schlechten Stern. Ein Gast sagte ab, dann noch eine Absage."

Bo Derek ist der Gast.

10.10: 10 Minuten Verspätung. Jetzt macht sich Unruhe breit. Mausi ist die Erste: Sie ist für das das Warm Up zuständig. Jetzt tönen Fanfaren, Lugner kommt rein.

10.10: Auch Mausi Lugner ist anwesend. Jetzt sind alle da. Helmut Werner und Katzi, nur Jacqueline fehlt! Auf sie will Lugner noch warten.

10.08: Jetzt betritt er den Saal. Freundlich sagt er ein: "Grüß Gott! Ich will noch ein bisserl warten, bis wirklich alle da sind!"

10.06: Lugner ist bereits vor den Räumlichkeiten eingetroffen. Er sieht sehr angespannt und auch recht abgespannt aus. Gab es doch weitere Probleme mit dem Ersatz-Gast fragen sich die Anwesenden?

10.00: Jetzt herrscht aufgeregte Stimmung. Kommt Lugner pünktlich, oder macht er es so wie immer und steigert die Spannung indem er als Letzter auftaucht?

9.58: 300.000 Euro hat Richard Lugner bisher für abgesprungene Stars in den Sand gesetzt. Es wird gerätselt: Was wird wohl sein definitiv, endgültiger Star des Opernballs 2011 kosten?

9.56: Selbst Kamerateams aus Deutschland sind angereist!

9.52: Noch wenige Minuten... Der Saal in der Lugner Kino Lounge, in dem Richard Lugner seinen Stargast bekannt geben will, füllt sich immer mehr.

9.50: Jetzt geht Lugners Assistentin durch die Reihen und bittet die Journalisten um eine Anwesenheits-Bestätigung. Sie hat bereits die Mappen dabei, die nach der Pressenkonferenz ausgehändigt werden. Inhalt: Der Name des Stargastes.

9.46: Wird es wirklich eine Frau? Angekündigt war ein weiblicher Star. Eine mehrfache Oscar- und Grammypreisträgerin. Jetzt kursieren Gerüchte, es könnte Cher sein. Doch das letzte Wort hat Richard Lugner.

9.43: Erste TV-Teams treffen jetzt ein. Sie postieren ihre Kameras. Erst herrscht aufgeregtes Getuschel und emsiges Treiben.

9.40: Lugners Katzi, Anastasia Sokol, streift bereits durch die Lugner City. Sie muss noch Gutscheine für einen Freund besorgen. "Ich schaffe es aber rechtzeitig", verspricht sie ÖSTERREICH. Und schon verschwindet sie wieder in den Weiten der Lugner City.

9.34: Lugner befindet sich mit seinem Schwiegersohn in spe, Helmut Werner in seinem Büro, besprechen die bevorstehende Pressekonferenz.

9.31: Noch ist weit und breit nichts von Richard Lugner zu sehen. In der Kino Lounge haben sich schon einige Leute eingefunden; bis kurz vor dem Start der Pressekonferenz wird an den letzten Details getüftelt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.