Milliardär Schlaff: Sein Sohn ist da

Vaterfreuden

© ÖSTERREICH/ Tischler

Milliardär Schlaff: Sein Sohn ist da

Es ist die Krönung einer turbulenten Liebe: Milliardär Martin Schlaff (55) und seine Ehefrau Barbara (33) – das Paar heiratete vergangenen Dezember geheim in Wien – sind jetzt auch glückliche Eltern. Wie ÖSTERREICH erfuhr, kam vor zwei Wochen ihr erster, gemeinsamer Sohn gesund und munter zur Welt.

Reichstes Baby
Der Schlaff-Spross ist jetzt schon das reichste Baby Österreichs: Finanztycoon Papa Schlaff ist geschätzte zwei Milliarden Euro schwer. Das Vermögen wird jedoch unter seinen insgesamt fünf Kindern – Benny und Nina aus erster, Joni und Naomi aus zweiter Ehe mit Ex-Frau Andrea, die bei der Scheidung rund 200 Millionen kassierte – aufgeteilt.

Für Barbara Schlaff ist es das dritte Kind, ein Bub und ein Mädchen stammen aus ihrer ersten Ehe mit Metall-Millionär Peter König.

Hochzeit nach Scheidung
"Kein Kommentar", bekommt man auf Anfragen stets zu hören. Alle privaten Angelegenheiten werden diskret behandelt. Selbst die Hochzeit mit der ungarischen Akademikerin (Doktor in Kunstgeschichte), verschob Schlaff mehrere Male, damit sie nicht öffentlich wird. Geheiratet wurde dann im kleinsten Kreis am Standesamt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.