Euro am Nachmittag nur wenig verändert

Der Euro hat sich heute, am frühen Mittwochnachmittag wenig bewegt gezeigt. Gegen 15 Uhr notierte der Euro bei 1,3319 US-Dollar. Gegenüber den übrigen Leitwährungen notierte der Euro ebenfalls nur wenig verändert.

Der Euro rühre sich nicht vom Fleck, kommentierte ein Wiener Händler. Die Gemeinschaftswährung tendiere weiterhin innerhalb der erwarteten Range. Für den restlichen Verlauf des Handelstages erwartet er auch keine bewegenden Ereignisse mehr. Da der US-Datenkalender leer bliebe, sei auch mit einem weiterhin ruhigen Handel zu rechnen. Die Stimmung sei vor dem Hintergrund, dass die Euro-Schuldenkrise derzeit als "bewältigbar" gesehen werde, grundsätzlich "relativ positiv".

Der EZB-Richtkurs des Euro wurde heute mit 1,3330 (zuletzt: 1,3317) Dollar ermittelt und liegt damit 1,03 Prozent oder 0,0136 Einheiten über dem Ultimowert 2012 von 1,3194 Dollar.

Lesen Sie auch