US-Börsen fest erwartet

Gute Wirtschaftsdaten dürften den wichtigsten US-Indizes am Mittwoch einen positiven Start in den Dezember bescheren. Der Future auf den Dow Jones Industrial stand eine Stunde vor US-Handelsbeginn mit 1,24 Prozent im Plus.

Gute Wirtschaftsdaten dürften den wichtigsten US-Indizes am Mittwoch einen positiven Start in den Dezember bescheren. Der Future auf den Dow Jones Industrial stand eine Stunde vor US-Handelsbeginn mit 1,24 Prozent im Plus.

Positive Daten aus China drängten Marktteilnehmern zufolge bereits am Morgen die Sorgen um eine Ausweitung der Schuldenkrise der Eurozone in den Hintergrund. Zusätzliche Impulse gab am frühen Nachmittag dann die im November überraschend deutlich gestiegene Beschäftigung im US-Privatsektor. Die vom Arbeitsmarkt-Dienstleister Automatic Data Processing (ADP) ermittelten Daten gelten als wichtiger Indikator für den großen Arbeitsmarktbericht am Freitag. Darüber hinaus stieg die Produktivität im dritten Quartal stärker als zunächst ermittelt. Im Verlauf folgen noch der ISM-Index des verarbeitenden Gewerbes, die Bauausgaben sowie der Konjunkturbericht der US-Notenbank (Beige Book)

Lesen Sie auch