#milkamoment | So schön war das Milka Schokofest in Bludenz

gourmet-news

So schön war das Milka Schokofest in Bludenz

Artikel teilen

Zum 32. Mal verwandelte sich Bludenz in eine lila Erlebniswelt.

Bei strahlendem Sonnenschein verwandelte sich die Alpenstadt Bludenz am 11. Juli 2015 für einen Tag in eine lila Erlebniswelt. Unter dem Motto #milkamoment sorgte das Milka Schokofest bereits zum 32. Mal für Spaß, Action und süße Highlights. Gemeinsam mit den Milka Ski Stars konnten große und kleine Besucher viele spielerische  und sportliche Highlights erleben. Der musikalische Höhepunkt war die Rock’n’Roll Band „The Monroes“, die als Live Act zum Abschluss des Festes für einen einmaligen #milkamoment sorgte.

Kinderlauf für den guten Zweck

Bereits zum dritten Mal hatten die jungen Besucher des Schokofestes die Möglichkeit, auf sportliche Art und Weise SOS-Kinderdörfer zu unterstützen. Im Rahmen der landesweiten Aktion „Kinder laufen für Kinder“ brachte jeder erlaufene Kilometer Geld ein, mit dem die Einrichtung eines Kinderzimmers im SOS-Kinderdorf in Stübing finanziert wird. Ein weiteres Highlight war der erstmals stattgefundene „Family Run“, bei dem auch die größeren Geschwister, Eltern und Großeltern für einen guten Zweck ihre Runden drehen konnten.

Kulinarik, Musik, tolle Stimmung – das 32. Milka Schokofest in Bludenz war mit all seinen Attraktionen und Highlights ein unvergesslicher #milkamoment für alle Besucher.

Milka Schokofest 2015

OE24 Logo