Ewald Plachutta

Gourmet-News

Wiener Klassiker

Artikel teilen

PLACHUTTAS Wiener Küche

Die Familie Plachutta gilt seit Jahrzehnten als Aushängeschild der Wiener Küche. WIRKOCHEN wirft einen Blick in ihr neues Kochbuch rund um klassische Spezialitäten wie den Tafelspitz.

Denkt man an Wiener Traditionsküche rund um Rindfleisch, ist das Restaurant „Plachutta“ mit Sicherheit erste Anlaufstelle. Mit den mittlerweile sechs Betrieben sind Ewald und sein Sohn Mario Plachutta untrennbar mit Wien und seiner Küche verbunden. ­Jedoch hat sich die Familie nicht nur mit ihrem Tafelspitz einen Namen gemacht: so gilt Ewald Plachutta als bekanntester und erfolgreichster Kochbuchautor Österreichs. Seine Bücher haben sich bisher über eine Million Mal verkauft.

Neuheit. Nach dem Standardwerk Der goldene Plachutta ist nun mit Wiener Küche das neue Kochbuch der Rindfleisch-Meister auf den Markt gekommen. Mit den rund 170 Rezepten können sich Hobbyköche das kulinarische Wien in die eigene Küche holen.

© Brandstätter Verlag
Plachutta Wiener Küche

Kochbuchtipp: Plachutta Wiener Küche
Zwischen Tradition und Moderne.
Ewald  und Mario Plachutta präsentieren ein Best of  der Wiener Küche.
Brandstätter Verlag, 288 Seiten / 34, 90 Euro.

Rezepte aus diesem Kochbuch

Tafelspitz

Rindfleisch in Essig und Öl mit Käferbohnen

Stephaniebraten

OE24 Logo