Grillen

kochen-heute

Dadurch verhindern Sie den „Grillkeim“

Artikel teilen

Bauchkrämpfe nach der Mahlzeit könnten auf Keime hindeuten

Der Grillkeim „Campylobacter“ entsteht meistens aufgrund der falschen Grillweise. Dieser kann negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben. Typische Symptome des Keims sind Übelkeit, Fieber und Durchfall. Vor allem für ältere Leute und Kleinkinder ist die Erkrankung besonders gefährlich. Die Ansteckungsquellen sind Fisch, Ei und Mayonnaise. Auch bei Geflügelfleisch herrscht ein erhöhtes Risiko. Eine geringe Menge von dem Keim ist ausreichend und man ist infiziert. Bei einer Ansteckung kann es ungefähr 5 Tage dauern, um die Erkrankung überhaupt erst wahrzunehmen. In den allerschlimmsten Fällen leidet man an rheumatischen Gelenksentzündungen, Hirnhautentzündung oder Lähmungen. Kontaktieren Sie daher bei anfänglichen Beschwerden sofort einen Arzt. Der „Campylobacter“ verbreitet sich immer weiter und entsteht wegen unzureichender Hygiene auf Schlachthöfen.

Bei einer Infektion

Damit Sie den Keim nicht auf andere Personen übertragen, ist Hygiene besonders wichtig. Die Bakterien können schnell über Körperkontakt weitergegeben werden. Daher muss man die Hände nach jedem Toilettengang gründlich reinigen. Verunreinigungen müssen gezielt desinfiziert werden. Auch wenn die Symptome verschwunden sind, ist der Erreger trotzdem noch im Körper. Außerdem ist es empfehlenswert, sehr viel zu trinken, weil der Körper während der Erkrankung viel Flüssigkeit und Salze verliert.

Um den Grillkeim zu vermeiden, beachten Sie diese Hinweise

Tipps zum Schutz vor dem Grillkeim 1/4
Durchgaren
Falls sich Erreger am Fleisch befinden, kann man diese nicht erkennen. Daher soll man darauf achten, dass das Fleisch durchgart ist. Das Fleisch soll in der Mitte für zwei Minuten 70 Grad aufweisen. Dadurch verschwinden mögliche Erreger. Wenn das Fleisch eingefroren wird, sterben die Erreger nicht ab. Bitte achten Sie auch bei Faschiertem und Fisch auf die optimale Garzeit.

Wenn Sie neue Rezepte ausprobieren wollen, dann stöbern Sie in diesen Grillrezepten

Die besten Rezepte zum Grillen

Gegrilltes Gemüse mit Kräuter-Öl Marinade

Die 10 besten Saucen zum Grillen

Gegrillte Schoko-Bananen

OE24 Logo