Petersilie

 

Man unterscheidet die glatte und die krause Petersilie, die sich vom Geschmack her nicht unterscheiden, Krauspetersilie oder auch „französische Petersilie“ sieht dekorativer aus und eignet sich daher besonders gut zum Anrichten von Speisen. Petersilie sollte erst kurz vor dem Anrichten den Speisen hinzugefügt werden. Sie lässt sich ohne großen Aromaverlust trocknen oder einfrieren. Petersilie passt fast zu allen salzigen Gerichten und eignet sich gut zum Rohverzehr. Das Kraut enthält hohe Mengen an Vitamin C und wirkt belebend.