Xmas

X-Mas 2016

Vorspeise Deluxe: Lachs-Rillette

In nur 30 Minuten ist dieses leichte Rezept für 4 Personen fertig!

Zutaten
200 g Lachsfilet, mit Haut
1 Knoblauchzehe
1 Handvoll Thymian
1 unbehandelte Zitrone
Salz, Pfeffer
200 g Räucherlachs
1 Frühlingszwiebel
1 EL frisch gehackter Dill
2 EL weiche Butter
50 g Crème fraîche

Zubereitung  
1. Den Lachs abbrausen und trocken tupfen. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln. Die Zitrone heiß waschen und die Schale dünn abschneiden. Mit dem Thymian und dem Knoblauch locker vermengen und die Hälfte davon als Bett für den Lachs in einen Dämpfeinsatz legen.
2. Den Lachs darauf legen, salzen, pfeffern, mit dem Rest der Thymian-Mischung belegen und zugedeckt 8–10 Minuten gar dämpfen. In der Zwischenzeit den Räucherlachs klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. Mit dem Lachs und dem Dill vermengen. Etwas Saft von der Zitrone dazupressen.
3. Den gedämpften Lachs abkühlen lassen, die Haut abziehen und das Lachsfleisch zerpflücken. Mit der Butter und der Crème fraîche cremig rühren und den Räucherlachs unterziehen. Abschmecken und mithilfe eines Servierrings auf Tellern anrichten.
 
Weihnachtstipp.  Damit die Vorspeise nicht lange auf sich warten lässt, können Sie den Lachs bereits vor dem Eintreffen der Gäste garen und zerpflücken. Alle weiteren Schritte sind schnell 
gemacht!