Quarantäne-Küche mit Jamie Oliver

Kochen macht happy

Quarantäne-Küche mit Jamie Oliver

Jamie Oliver zeigt in seinem neuen TV-Format, wie man sich jetzt gesundes Essen zaubert.

Not macht erfinderisch – und dass der britische Star-Koch Jamie Oliver kreativ ist, hat er in den letzten Jahren schon mehrfach bewiesen. Während viele Köche und Gastronomen sich davor fürchten, durch die Corona-Krise in die Insolvenz zu schlittern – der deutsche Spitzenkoch Tim Mälzer verbucht etwa 15.000 Euro Verlust pro Tag –, stellt sich Top-Unternehmer Oliver für seine Fans weiter an den Herd.


Keep calm und cook on!

Für den englischen TV-Sender Channel 4 hat der 44-Jährige ein neues Fernseh-Kochformat für die Zeit der Ausgangssperre entwickelt. „Jamie: Keep ­Cooking and Carry On“ wird seit 23. März nachmittags ausgestrahlt und Jamie verrät darin tolle Tipps, wie man die Zeit jetzt in der Küche nutzen kann.

 


Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .