Wer hätte das gedacht...

Wendler-Sensation: Rückkehr nach Deutschland & neue Musik

Trotz Schuldenberg und Ärger mit der Justiz wird der Wendler in seine Heimat zurückkehren. 

Ein Jahr schon war  Michael Wendler  nicht in seiner Heimat Deutschland. Und dass obwohl (oder vielleicht gerade weil) er Ärger mit der Justiz hat.

Haftbefehl gegen den Wendler

Einer Vorladung vor Gericht kam er Ende Juli nicht nach, dieses Versäumnis zog sogar einen Haftbefehl nach sich. Die Anklagepunkte: Beihilfe zum Vereiteln einer Zwangsvollstreckung sowie Bankrott in zwei Fällen. Dieser soll nun allerdings vom Tisch sein, wie die Bild berichtet. Zwar hat er wegen der rund einen Million Euros Schulden noch immer Probleme mit seinen Gläubigern, doch droht ihm aktuell kein Gefängnis.

Laura postet harmlose Kuschel-Fotos

 

 

 

Wendler-Sensation: Rückkehr nach Deutschland & neue Musik 

Trotz der Widrigkeiten plant der Wendler nun eine Rückkehr nach  Deutschland ! Sogar von einem Comeback ist die Rede, wie der der Bild nun verrät: "JA, ich komme zurück nach Deutschland. Nicht mit Wohnort, der bleibt die USA. Und nein, ich hatte niemals vor, meine Karriere zu beenden. Das haben immer nur andere behauptet." Auch von neuer Musik und Auftritten ist die Rede: "Vielleicht wird es 2022 wieder Konzerte geben und höchstwahrscheinlich kommt mein neues Album zugleich. Meine Karriere fängt erst so richtig an."

Probleme für Wiedereinstieg

Doch, war da nicht etwas, mit dem sich der  Wendler  ins Aus geschossen hat? Vor einiger Zeit hat er mit fragwürdigen Aussagen über die Corona-Pandemie für Aufsehen gesorgt. Sich dann auch noch mit seinem Haus und Hofsender RTL überworfen. Auch Manager Markus Krampe ist dem Wendler abhanden gekommen. Wie wird das also klappen mit dem Neustart im Schlager-Business? Am ehesten über seine große Fan-Base. Die hält ihm nämlich die Treue.