HEindle

Dschungelcamp 2013

Joey Heindle: Würdiger Sieger

Das Dschungelcamp hat einen Gewinner: Joey Heindle ist König der Kakerlaken.

Wer wird der Dschungelkönig 2013? Offenbar stellten sich auch am Samstag wieder über acht Millionen Fernsehzuschauer diese Frage - und bekamen die Antwort gegen Mitternacht von RTL präsentiert: Joey Heindle ist der Gewinner beim Dschungelcamp 2013. Und auch die Quoten passten: 8,76 Millionen Zuschauer verfolgten Joeys Sieg - für RTL ein Marktanteil von 34,6 Prozent.

© oe24
Joey Heindle: Würdiger Sieger
× Joey Heindle: Würdiger Sieger


"Kack die Wand an"

Ein 19-Jähriger, mäßig erfolgreicher Sänger, Teilnehmer bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS), und Freisinger bekam von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich eine Krone aus Gemüse aufgesetzt und ein Zepter aus Holz in die Hand gedrückt. "Kack die Wand an", lautete die standesgemäße Antwort des frisch gekürten Dschungelcamp-Gewinners.

Joey holt seine Freundin auf den Thron

© oe24
Joey Heindle: Würdiger Sieger
× Joey Heindle: Würdiger Sieger

16 Tage lang hatte sich Joey Heindle  in der RTL-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" vom nichts kapierenden Deppen zum Sympathieträger entwickelt - und durfte am Ende des Dschungelcamps 2013 vor laufenden Kameras
seine Freundin in die Arme schließen.

“Ich liebe dich über alles“
RTL hatte das Mädchen eingeflogen. "Das ist das schönste Geschenk", freute sich Joey  und verriet den Zuschauern, dass nur ein Brief der 18-Jährigen ihn am vorzeitigen Aufhören gehindert habe. "Ich liebe dich über alles für immer, weißt du was, du bist meine Dschungelkönigin", sagte er zu seiner Freundin und holte sie zu sich auf den Thron. Tränen der Freunde bei dem jungen Pärchen, selbst die Moderatoren waren gerührt - Fernsehunterhaltung 2013 at it's best.

Diashow: Dschungel-Finale: Die Ekel-Prüfungen

Dschungel-Finale: Die Ekel-Prüfungen

×


    Ekelige Dschungelprüfungen

    Das Finale des Dschungelcamps 2013 war ansonsten vor allem von den Dschungelprüfungen geprägt. Schauspielerin Claudelle Deckert, die sich kurz vor der RTL-Show noch nackt für den Playboy ausgezogen hatte, musste inmitten von Aalen und Krabben nach Sternen tauchen. Dragqueen  Olivia Joneswurde in eine Art Bergwerk geschickt, wo er/sie ebenfalls inmitten von diversen Tieren nach Sternen suchen musste.

    Fiesteste Aufgabe bekam Joey Heindle

    © oe24
    Joey Heindle: Würdiger Sieger
    × Joey Heindle: Würdiger Sieger

    Die fiesteste Aufgabe bekam zweifellos Joey Heindle. Der "Rain Forrest Gump" der Herzen, wie ihn Sonja Zietlow nannte, musste nacheinander die Zitze eines Kuheuters, Straußenanus, und einen Kamelfuß essen und hinterher ein Glas mit Schweinesperma trinken. "Liebe Zuschauer, auf keinen Fall nachmachen. Schmeckt wirklich für'n Arsch", kommentierte der 19-Jährige das unwürdige Spektakel.

    Diashow: Joey Heindle: Seine besten Bilder

    Joey Heindle: Seine besten Bilder

    ×

      Drei-Gänge-Menü als Belohnung
      Claudelle, Olivia und Joey bekamen als Belohnung für ihre Sterne ein Drei-Gänge-Menü ins Dschungelcamp - ein "Luxus", den ihre einstigen Mitstreiter zu diesem Zeitpunkt längst nicht mehr missen mussten. Allegra Curtis, Georgina, Iris Klein, Fiona Erdmann, Arno Funke, Klaus Baumgart, Patrick Nuo und Silva Gonzalez waren in den Tagen zuvor aus dem Dschungelcamp geflogen und durften den verregneten Wald gegen ein gemütliches Hotel tauschen.

      Alles zum Dschungelcamp 2013 auf  RTL.de.

      Hier der große oe24-Live Ticker zum Nachlesen!