Giancarlo Fisichella sagte "Ja".

Traumhochzeit

F1-Star Giancarlo Fisichella sagte "Ja"

Artikel teilen

Fotos: Nach 15 Jahren führte der Ferrari-Pilot seine Luna vor den Altar.

 

Nach15 Jahren Beziehung hat Ferrari-Pilot Giancarlo Fisichella (36) am Samstag die Mutter seiner beiden Kinder, Luna, geheiratet.

Der kirchliche Teil fand in der Kirche von Piazza San Lorenzo in Lucina bei Rom statt. Alles sehr versteckt, denn die Hochzeitsbilder wurde an eine italienische Illustrierte verkauft.

Die Kirche war innen mit roten Rosen und weißen Blumen geschmückt. Beim Ja-Wort kullerten die Tränen bei Luna. Dabei waren die beiden Familien und einige Italo-VIPs.

Panne
Bei der Abfahrt von der Kirche gab es eine kleine Panne: Die einzige Zufahrt war blockiert. Das Brautpaar nahm es mit Humor. Von Lucina ging es nach Ladispoli in ein bekanntes Hotel zum Abendessen mit den Familien.

Danach gab es eine große Party mit den Freunden in der neuen Villa von Fisichella "Olgiata".

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo