Eva Glawischnig

Im Juli

Glawischnig bekommt zweites Kind

Die grüne Bundessprecherin und Ehemann Volker Piesczek freuen sich auf Nachwuchs.

Die Grüne-Bundessprecherin Eva Glawischnig bekommt ihr zweites Kind. Das bestätigte ihre Sprecherin Gabi Zornig auf Anfrage der APA. Der Geburtstermin ist im Juli. Glawischnig wird somit im Wahlkampf für die EU-Wahl am 7. Juni noch im Einsatz sein. Nach der Geburt werde sie sich ein paar Wochen Auszeit nehmen und in dieser Zeit von ihren Stellvertretern Werner Kogler, Ulrike Lunacek und Maria Vassilakou vertreten werden.

Private Interviews und Homestory zu ihrer Schwangerschaft werde Glawischnig keine machen. Die Grüne-Chefin (40) hat mit ihrem Ehemann Volker Piesczek bereits ein Kind. Sohn Benjamin wird im Mai drei Jahre alt.