Jennifer Aniston, Justin Theroux

Mega-Zoff

Aniston & Theroux: Verlobung gelöst?

Justin soll fremdgegangen sein. Jen flippte aus und machte Schluss.

In den letzten Monaten ist wirklich verdächtig ruhig um Jennifer Aniston und Justin Theroux geworden. Das Paar hat man seit April nicht mehr zusammen gesehen. Haben die beiden einfach nur viel zu tun oder steckt da vielleicht etwas Größeres dahinter? Laut einem Bericht des Magazines Star sollen die zwei nämlich ihre Verlobung gelöst haben. Kann das stimmen?

Mega-Zoff
"Jens und Justins Beziehung läuft nicht gut. Sie sind nie zusammen und wenn schon, dann streiten sie sich die ganze Zeit", verriet nun ein Insider. Der Grund für den vielen Streit soll eine andere Frau sein. Denn angeblich bekam Jennifer mit, dass ihr Verlobter beim Dreh der Serie "The Leftovers" einer Kollegin viel zu nahe kam. "Sie war eine hübsche Blondine und Jen und Justin haben sich wegen ihr viel gezofft. Er schwört, dass nichts passiert ist, aber Jen sieht das anders", erklärte der Vertraute.

Beim Zusammentreffen mit der angeblichen Affäre kam es schließlich zu großen Eklat und Jen konfrontierte die Blondine. "Justin war Jens verrücktes Verhalten sehr peinlich. Er konnte nicht glauben, dass sie so weit gegangen war. Am Telefon hatten sie dann einen Mega-Streit", so der Insider. Schließlich soll Aniston im Zorn die Verlobung gelöst haben. "Wenn es ihnen mit der Heirat wirklich ernst gewesen wäre, hätten sie es nicht schon längst gemacht", fragt sich ein Bekannter.

Diashow: Jen & Justin: Liebesurlaub