Ryan Gosling, Bradley Cooper

Unzufriedener Gewinner

Bradley Cooper: "Titel ist ein Fluch"

Der frisch gekürte 'Sexiest Man Alive' findet, Ryan Gossling sexier als sich selbst.

Gerade wurde Hangover-Star Bradley Cooper (36) eine Ehre zuteil, um die ihn viele Männer beneiden: Das People-Magazin wählte ihn zum Sexiest Man Alive. Jetzt verriet der Schauspieler, dass er mit dem Titel alles andere als glücklich ist.

Selbstwert leidet
Cooper findet sich selbst nämlich überhaupt nicht sexy. Zu Gast bei der britischen Sendung The Graham Norton Show lamentierte er: "Der Titel ist das Schlimmste. Oh, es ist einfach furchtbar.“ Er gab offen zu: "Ich bin endlich in einem Alter - ich bin 36 Jahre alt - in dem ich mich nicht mehr um solche Dinge kümmere, was wunderbar ist. Und dann passiert sowas. Und dann merke ich, dass ich überhaupt nicht sexy bin."

Sexy Gosling
Wenn es nach Bradley Cooper geht, hätte sein Kollege Ryan Gosling (The Ides of March) die Auszeichnung viel mehr verdient. "Er sieht immer buchstäblich so aus, als wäre er bei einem Fotoshoot, als ob er direkt vom Catwalk käme", begeisterte sich Cooper. Er selbst hingegen wirke eher wie der Nachbar, der sein Haus kaum verlässt. Auch wenn Bradley nicht der Erste ist, der Ryan gerne auf dem sexy Siegespodest gesehen hätte, ein bisschen mehr Selbsvertrauen wäre doch angebracht!

Diashow: Bradley Cooper: Die schönsten Bilder des Sexiest Man Alive FOTOS

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.

Seine schönsten Bilder.