Christoph Waltz

Als Opern-Regisseur

Waltz feiert Opern-Debüt

Schauspiel-Star Christoph Waltz inszeniert Strauss’ „Rosenkavalier“ in Belgien.

Tausendsassa und Tarantino-Liebling Christoph Waltz (57) versucht sich erstmals als Opernregisseur. An der Vlaamse Opera im belgischen Antwerpen feiert seine Rosenkavalier-Inszenierung am kommenden Sonntag Premiere. Ensemble-Mitglied Albert Pesendorfer plauderte aus dem Nähkästchen: „Er lässt keinesfalls die Attitüde des Oscar-Gewinners raushängen.“ Die Arbeit mit dem Neo-Opernregisseur Waltz sei „gerade schauspielerisch sehr fordernd“.

Nach Antwerpen und Gent wird die Produktion 2016 in London gezeigt.