Ashton Kutcher, Demi Moore

Sein Glück macht sie fertig

Moore: Noch nicht über Kutcher hinweg

Sie versucht ihr Leben zu genießen, aber Dem hat noch Gefühle für Ashton.

In den letzten Monaten gab Demi Moore sich wirklich Mühe, das Beste aus ihrem Single-Leben zu machen: Sie vergnügte sich mit Toyboy Vito Schnabel, datet seit einiger Zeit den Restaurantketten-Besitzer Harry Morton, hatte Affären im mexikanischen Bikini-Bootcamp und feierte auf der Art Basel so richtig ausgelassen. Aber das alles hilft nichts: Trotz ihres Gute-Laune-Programms kann sie ihren Noch-Ehemann Ashton Kutcher einfach nicht vergessen.

Herzschmerz
"Demi wünscht sich nichts mehr, als endlich mit ihrem Leben weitermachen zu können, aber sie ist immer noch sehr, sehr traurig wegen Ashton und Mila. Es frisst sie auf, jedes Mal wenn sie etwas über sie hört oder gemeinsame Fotos von ihnen sieht", verriet ein Insider gegenüber RadarOnline. Sie will Spaß haben und glücklich sein: "Aber es fällt ihr schwer, damit abzuschließen, weil sie noch immer Gefühle für Ashton hat." Sie findet niemanden, der seinen Platz einnehmen kann. Doch die Aktrice gibt nicht auf: "Sie wünscht sich einen neuen Freund und sucht aktiv danach." Viel Glück!

Diashow: Demi Moore feiert in Miami: Außer Kontrolle?

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.

Demi Moore bei der Art Basel in Miami: Statt Kultur steht bei ihr Party auf dem Programm. Leider übertreibt sie dabei ein wenig - und macht einen eher Mitleid erregenden Eindruck. Geht es ihr wirklich wieder gut? Auf den Bildern vom "Chanel beachside BBQ" sitzt sie im kurzen Kleid und zweitweise breitbeinig vor einem Tisch mit Red Bull und Champagner und unterhält sich angeregt mit Lenny Kravitz, tanzt und spielt mit ihren Haaren. Zwar nippt sie vor den Kameras nur an dem Energydrink, doch sie wirkt ein wenig neben der Spur.