Die Geissens: Die Anfänge ihrer Liebe

Seit 30 Jahren ein Paar

Die Geissens: Die Anfänge ihrer Liebe

Carmen Geiss hatte zuerst keinen guten Eindruck von Ehemann Robert.

Die Geissens sind Deutschlands wohl bekanntestes Reality-TV Paar , das mit seiner Show jedes Mal viele Zuseher vor dem Fernseher versammelt. Die beiden geben in ihrer Sendung viel über ihre Familie Preis, doch über den Beginn ihrer Liebe wurde bisher nicht viel verraten. In einem Interview mit Markus Lanz sprach Carmen Geiss kürzlich über die Anfänge mit Ehemann Robert.

"Er war widerlich zu mir"
Die Wege von Carmen und Robert kreuzten sich das erste Mal in Köln zu Beginn der Achziger-Jahre. Robert Geiss war gerade dabei, sein Unternehmen "Uncle Sam" aufzubauen und engagierte die Blondine für einen Model-Job. Die Firma wuchs und Carmen übernahm die Leitung seiner ersten Boutique.

Doch Liebe auf den ersten Blick war es nicht. "Er war widerlich zu mir", verriet Carmen Geiss im Interview über ihren ersten Eindruck von Ehemann Robert. "Und das hat mich genervt", setzt sie hinzu. Ihre Meinung dürfte sich schnell geändert haben, denn mittlerweile sind die beiden seit 30 Jahren ein unschlagbares Team.

     

Diashow: Die Geissens: Familienurlaub in St. Tropez FOTOS

Die Geissens: Familienurlaub in St. Tropez FOTOS

×