Dolly Buster, Tim

International

Dolly: "Leidenschaft ist Gefühl..."

Artikel teilen

Interview: Neben ihrem Ehemann liebt Buster ihren jungen Freund Tim.

Dolly Buster ist bei Dancing Stars die Königin der Herzen. Die Erotikunternehmerin überrascht nämlich mit Herz und Hirn, sprich: Die 42-Jährige macht am liebsten Witze über sich selbst. Das kommt beim Publikum gut an. Bei ihrem Tim (28) sowieso, wie die beiden in unserem Doppelinterview bekennen.

Im Interview mit Madonna SOCIETY sprechen Dolly Buster und Tim über dieses abstruse Erfolgs-Geheimnis.

Wenn man die große Liebe gefunden hat, dann wünscht man sich doch das ganze Paket: die gemeinsame Wohnung, die Hochzeit usw. Sie sind aber immer noch mit Ihrem Mann Dino Baumberger verheiratet. Ist eine Scheidung kein Thema für Sie?
Dolly Buster:
Warum sollen Dino und ich uns scheiden lassen? Wir beide wollen nur das Beste füreinander. Kurzfristig hatte ich einen großen Schock, weil ich mir dachte, wenn Dino jetzt eine Freundin hat, dann ist sein Wunsch, dass wir uns nicht scheiden lassen, vielleicht nur ein loser Spruch. Aber wenn Dino etwas sagt, dann ist das auch so. Daran hält er fest. Und er hat immer gesagt, dass er keine Scheidung will.

Tim: Ich sage ja, der Mensch gewöhnt sich irgendwann an alles. Irgendwie haben wir wirklich schon viel gemeinsam erreicht. Zu Beginn mussten wir uns überlegen, wie wir einen Abend oder eine Nacht miteinander verbringen können. Jetzt machen wir Urlaube oder sind zusammen, wann wir das möchten. Man muss irgendwann auch einmal dankbar sein. Was die Zukunft anbelangt, lassen wir uns einfach überraschen.

>>Stimmen Sie ab! Welches Paar soll die Show gewinnen?

Dancing Stars: Bilder der zweiten Show

Ist ein gemeinsames Heim kein Thema?
Tim:
Das war schon oft ein Thema. Ich hatte eine schöne kleine Wohnung in einem Schloss in Aussicht. Damit wir unsere Wochenenden dort verbringen können. Weil wir leben praktisch am Wochenende im Hotel und hin und wieder bei mir. Aber ich wohne noch zu Hause. Meine Familie hat zwar ein Haus und wir haben da auch unsere Ruhe, aber es ist halt doch noch einmal was anderes. Und ich habe mir vorgenommen, dass ich nirgendwo zur Miete einziehe, sondern ich spare das Geld lieber und kaufe eine schöne Wohnung oder ein Haus. Und dann kann sie sich überlegen, ob sie bei mir einziehen will oder nicht. So weit sind wir aber noch nicht. Aber ich würde mir das wünschen – dann habe ich auch wieder einen besseren Schlaf.

Die große Liebe also?
Dolly: Ja.
Tim: Absolut.
Dolly: Das alles so zusammenpasst, das ist neu. Das hatte ich noch nie. Da gibt es nichts, woran es mangeln könnte. Die Kommunikation, die Liebe, die Leidenschaft.
Tim: Das ist mir auch sehr wichtig. Ich finde, dass Leidenschaft auch was mit Gefühlen zu tun hat. Weil so ganz nüchterner Sex hat für mich nichts mit Leidenschaft zu tun. Ich verbinde Leidenschaft mit absoluter Hingabe und Vertrauen. Dazu gehört mehr, als sich einen Abend lang zu kennen. Weil wenn du mit deinem Partner, den du auch noch total liebst, dann auch noch leidenschaftlichen Sex hast, dann gibt es nichts was darübersteht.

Das ganze Interview lesen Sie in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY!

OE24 Logo