Paltrow: Lässt sie ihre Kinder hungern?

Diät-Aufreger

Paltrow: Lässt sie ihre Kinder hungern?

Gwyn gibt Kids keine Kohlenhydrate: "Es bleiben bestimmte Hungergefühle."

Wie kaum ein anderer Star ist  Gwyneth Paltrow ist für ihre bewusste Ernährung bekannt. Auf ihrem Blog goop.com gibt sie Tipps zur gesunden Lebensweise und hat in Sachen Diäten schon einiges ausprobiert. Doch was die 40-Jährige nun gestand, lässt bei Experten alle Alarmglocken schrillen: Auch ihre Tochter Apple (8) und ihr Sohn Moses (6) müssen hungern!

Keine Kohlenhydrate
In ihrem Kochbuch It's All Good verrät die Blondine, dass sie ihre Kids keine kohlenhydrat-haltigen Speisen zu sich nehmen lässt. Aus Angst die beiden könnten unter einer Gluten-Intoleranz leiden, verbietet sie Apple und Moses Pasta, Pizza, Brot oder Reis.

"Bestimmte Hungergefühle"
Doch der Verzicht auf Kohlenhydrate macht sich bei den Kindern ungut bemerkbar. Gwyn schreibt: "Wenn meine Familie keine Pasta, kein Brot oder andere Getreidesorten wie Reis zu sich nimmt, bleiben bei uns bestimmte Hungergefühle zurück." Dafür erntet Paltrow jetzt Kritik. Eine Ernährungsexpertin gegenüber der Daily Mail: "Das ist keine gute Idee - vor allem weil Paltrows Kids so dünn sind. Kinder brauchen Kohlenhydrate, weil es sie mit Glykogen versorgt, was wichtig für die Hirnfunktion ist." Wir hoffen, dass sich Gwyneth diese Warnung zu Herzen nimmt - und ihren Kindern heute eine ordentliche Portion Spaghetti vorsetzt...

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×