Heidi Klum

Magersuchtsdementi

Heidi Klum: Shitstorm nach Burgerfoto

Dass Heidi diesen Burger wirklich verdrückt hat, glaubt ihr niemand.

Seit Heidi Klum mit Vito Schnabel zusammen ist, scheint das Model bei jedem Auftritt immer dünner zu werden. Magere Ärmchen, dünne Beine und ein knochiges Dekolleté - von ihren schönen Kurven ist schon lange nicht mehr viel übrig. Auf Instagram postete die Blondine nun ein Foto mit einem dicken Burger in der Hand. Bei ihren Fans läutet dieses Bild natürlich gleich den nächsten Shitstorm ein, denn so ganz kaufen sie Heidi diese Sünde nicht ab.

Unglaubwürdig
Die 41-Jährige sitzt im Flugzeug und leckt sich beim Anblick ihres Big Macs genussvoll die Lippen. Dahinter sind auch noch eine große Portion Pommes und ein Becher Cola zu erkennen. Kaum zu glauben, dass eine Heidi Klum sich solch eine Junk Food-Sünde gönnt. Dieser Meinung sind auch ihre Fans. "Immer musst du zeigen, wie viel du isst, damit nicht alle denken, dass du magersüchtig bist? Traurig", kommentiert ein User den Schnappschuss.

"Den isst du niemals und wenn doch, bleibt er nicht lange drin", ist sich ein anderer sicher. Ob sich Heidi den Burger wirklich genehmigt hat, werden wir wohl nie erfahren. Fakt ist jedenfalls, dass es ihrer Figur ganz und gar nicht schaden würde. Ein paar Kilos mehr auf den Rippen kann sich das Model locker leisten.

Diashow: Heidi Klum im Selfie-Wahn

Heidi Klum im Selfie-Wahn

×