Kensington Gardens

Mit Bruder & Hund

Herzogin Kate: (Beinahe) unerkannt im Park

Auf dem Boden geblieben: Kate spaziert mit Bruder James Middleton & Lupo.

Eine Herzogin wie du und ich: Prinz Williams Ehefrau Kate ist, wenn sie nicht gerade auf royalen Empfängen glänzen muss, eine ganz normale Frau. Sie geht selbst in den Supermarkt, um die Lebensvorräte aufzustocken und schleicht sich mit ihrem Liebsten ins Kino. Sondervorstellung und Bedienstete? Nein, danke! Das braucht sie nicht.

Kate im Park
Auch um ihr Hündchen Lupo kümmert Herzogin Catherine sich höchstpersönlich. Wenn er mal kurz raus muss, dann spaziert sie eben mit ihm los. Und das vorzugsweise ganz normal im Park, nicht hinter Zäunen. Meistens wird sie dabei gar nicht erkannt. Doch dem geschulten Auge der kanadischen TV-Moderatorin Jocelyn Laidlaw entgeht nichts. Als sie vor ein paar Tagen durch die Kensington Gardens in London ging, erkannte sie Kate sofort: Die war dort nämlich gerade mit ihrem Bruder James Middleton und dem süßen Cockerspaniel Lupo unterwegs. Auch der Familienhund der Middletons war bei dem Ausflug dabei.

Schön, dass Kate so auf dem Boden geblieben ist...

Diashow: William & Kate: Ganz vernarrt in Hund Lupo

William & Kate: Ganz vernarrt in Hund Lupo

×