William & Kate: Voll genervt von Prinz Harry

Harry, die Nervensäge

William & Kate: Voll genervt von Prinz Harry

Er hat sich beim Ehepaar eingenistet & stört sie ständig beim Turteln.

Bei den britischen Royals hängt der Haussegen schief - und schuld daran ist Williams Bruder: Im März zog Prinz Harry in ein Ein-Zimmer-Apartment, das sich im Hauptgebäude des Kensington Palace befindet. Seitdem haust er nur wenige Gehminuten von William (29) und dessen Frau Kate (30) entfernt, zum Leidwesen des Paares.

Störenfried
Anfangs freute sich das Ehepaar noch über Harrys Einzug, doch mittlerweile soll vor allem Kate die Nase voll haben. Denn Harry soll ständig ohne Voranmeldung bei dem Paar reinschneien und ihnen mit seinen Besuchen die wenige Freizeit, die sie gerne in trauter Zweisamkeit verbringen würden, vermiesen.

"Harry wohnt da jetzt erst ein paar Wochen und treibt sie jetzt schon völlig un den Wahnsinn", erzählt ein Freund des Paares gegenüber dem OK-Magazin. "Vor ein paar Nächten kam er wirklich spät nach Hause und wollte mit Will unbedingt noch ein paar Bier trinken und sich unterhalten."

Keine Geduld mehr
Anfangs versuchte Kate die ständigen Besuche locker zu nehmen und sich zu freuen, dass sich die beiden Brüder so gut verstehen, doch inzwischen soll sie Harry nur noch genervt sein. "Sie hat William gesagt, dass er unbedingt etwas wegen seines Bruders unternehmen muss." Tja, eine wirklich blöde Situation..

Diashow: Prinz Harry auf Reisen: Viel Spaß in Brasilien

Prinz Harry auf Reisen: Viel Spaß in Brasilien

×