Heidi Klum

Heidi Klum:

"Ich weiß nicht, ob ich nochmals heiraten werde."

Die Schönheit überraschend ehrlich im Interview mit der Bild.

Gerade eben dreht die Blondine für ihre US-Show von „Project Runway“ und lebt daher für zwei Monate in New York. Ihr Lächeln immer mit im Gepäck. Die deutsche Bild hat Heidi Klum besucht und einen Nachmittag mit ihr verbracht.

Strahlend
Selbst in der New Yorker Sommerhitze erscheint sie makellos, egal wie chaotisch das Treiben um sie herum ist, bleibt Heidi konzentriert bei ihrer Arbeit.  Gerade dreht sie den Werbespot für Schwarzkopf in New York mit endlosen Takes.  Dass sie aber harte Zeiten wegen ihrer Scheidung hinter sich hat, merkt man ihr nicht an. Diesen Januar trennte sie sich nach vielen Jahren von Seal und erstmals spricht sie in einem Interview mit der Zeitung offen darüber. „Ich weiß nicht, ob ich nochmal heiraten werde. Obwohl ich wirklich gern verheiratet war. Ich bin eine Träumerin. Ich liebte unsere jährlichen Märchenhochzeiten, die unsere großen Familienfeste waren. Aber es hat dann leider doch irgendwie nicht geklappt“, so die Deutsche im O-Ton.

Perfektion
Über ihr makelloses Äußeres befragt, gibt die vierfache Mutter zu, dass sie ein super Team um sich herum hat, das sie 3 Stunden bearbeitet um so auszusehen. Sich selbst mag Heidi sowohl geschminkt als auch ungeschminkt, am liebsten sieht sie sich aber leicht braungebrannt, schwimmend im italienischen Meer. Von der Sonne geküsst sozusagen, so sehen wir Heidi auch am allerliebsten.

Entwicklung
Über die Karriereanfänge meint Heidi, dass sie natürlich viel reifer und erfahrener geworden ist und sich eben anders fühlt. Die Ängstlichkeit der ersten Jahre ist vergangen, verglichen mit dem eben stattfindendem Dreh ihres Werbespots für den 3-Wetter-Taft von Schwarzkopf meinte sie: „Wenn ich damals einen so großen Werbespot mitten in New York gedreht hätte, wäre ich sicher wahnsinnig aufgeregt gewesen und hätte mir Gedanken gemacht, wenn mich so viele Schaulustige beobachten.“ Heute nimmt Heidi das gelassen und das sieht man ihr an. „Es ist okay, wenn nicht immer alles glattläuft“,  gibt sie sich weise und spielt damit auch auf Seal an.

Diashow: Heidi Klum

Heidi Klum

×