Kanye West: "KUWTK ist Kunst"

Wieder verrückter Sager

Kanye West: "KUWTK ist Kunst"

Er ist außer sich, dass Kim nicht für ihre Reality-Show ausgezeichnet wird.

Zweier Dinge kann man sich bei einem Interview mit Kanye West wohl immer sicher sein: ein Lächeln kommt ihm unter keinen Umständen auf die Lippen und zumindest ein verrückter Sager ist ein absolutes Muss. Im Gespräch mit SHOWstudio war es nicht anders. "Keeping Up With The Kardashians ist eine neue Kunstform und meine Ehefrau und meine Familie sollten dafür schon eine Menge Emmys gewonnen haben", erklärte er gewohnt großspurig. Ja eh...

Reality-Show-Verteidiger
Zugetraut hätte man es ihm ja irgendwie nicht, dass er sich so positiv über die Kardashian-Show äußert, schließlich war er lange gar nicht begeistert davon, dass seine Gattin im Reality-TV zu sehen ist. Da hat wohl jemand seine Meinung geändert. "Reality Shows sind so, wie es Rap damals war, als das Mondrian Hotel Run DMC oder Will Smith nicht beherbergen wollte, weil sie Rapper sind. Die Vorstellung, dass ein Reality-Star nicht bei einer Fashion-Show erlaubt ist oder nicht für seine Show nominiert wird, obwohl sie die am längsten laufende und populärste ist, kann ich nicht verstehen", meinte er weiter und fügte hinzu, niemand zu kennen, der nicht Keeping Up With The Kardashian schaut.

Kanye Wests verrückteste Aussagen 1/26
Wenn du der absolut Beste bist, wirst du am meisten gehasst.

Diashow: North West feiert Geburtstag

North West feiert Geburtstag

×