Katy Perry trennt sich von ihrem Musiker

Aus und vorbei

Katy Perry trennt sich von ihrem Musiker

Zieht sie Karriere einer Beziehung vor - oder will sie zurück zu Russell? 

Das ging aber schnell! Noch beim Coachella-Musikfestival hing für Katy Perry (27) der Himmel voller Geigen - schmusend und kuschelnd zeigte sie sich mit Musiker Robert Ackroyd. Doch jetzt soll Katy die Beziehung wieder beendet haben - aber warum?

Keine Zeit für die Liebe?
Der britischen Suday Mirror zufolge soll die Pop-Prinzessin befürchten, ihre neue Liebe könnte an ihrem gut gefüllten Terminkalender scheitern. Ein Insider behauptet, der Trennungsgrund liege darin, dass "sich die Sache mit Rob langsam genauso entwickelte wie die Sache mit Russell". Schon damals hätte Perry zu viel Zeit auf Tour verbracht.

"Es ist eine Schande, weil sie sich beide wirklich gerne mochten, aber Katy will eine Liebe, in der sie nicht ständig abklären muss, wer gerade in welcher Zeitzone ist", so die Quelle. "Rob war enttäuscht, aber Katy wollte sich nicht zu tief in die Beziehung stürzen und ihm dann das Herz brechen, deshalb war es das Beste, die Sache zu beenden, bevor sie zu ernst wurde", verrät Perrys Freund weiter.

Liebes-Comeback?
Alles schön und gut. Dennoch kommt uns das jehe Liebes-Aus etwas verdächtig vor. Immerhin soll Russell Brand seine Ex vor gar nicht all zu langer Zeit via Email um eine zweite Chance angebettelt haben. Dessen nicht genug: Gegenüber der Sun tönte der Komiker kürzlich: "Ich liebe Katy immer noch." Katy ist jetzt jedenalls wieder zu haben und es drängt sich die Frage auf: Sollte sich vielleicht ein Neustart zwischen den beiden anbahnen?

Diashow: Wie peinlich! Katy Perry verliert fast ihr Kleid

Wie peinlich! Katy Perry verliert fast ihr Kleid

×