Kim Gloss spricht erstes Mal über neue Liebe

Klartext

Kim Gloss spricht erstes Mal über neue Liebe

Nach Aufregung rund eine angebliche Liaison zu Puff-Betreiber spricht sie jetzt.

Erst kürzlich machte Kim Gloss Schlagzeilen, weil ihre angeblich neue Liebe ein Bordell-Betreiber Namens Gökay sein soll. Viele machten sich bereits Sorgen um die Tochter der Sängerin, ist sie doch erst ein paar Monate alt und ein Puff-Betreiber wäre da nicht gerade die optimale Besetzung für die Rolle eines Stiefvaters. Doch nun will die 21-Jährige dem bunten Treiben nicht mehr länger zusehen und meldet sich selbst zu Wort, um einige Dinge klar zu stellen. Auf Facebook klärte sie nun ihre Fans auf.

Klare Ansage
"Hey ihr Lieben, ich möchte endlich etwas klarstellen. Wie ihr in der Klatschpresse lesen konntet, wird mir eine Beziehung zu einem Bordellbesitzer unterstellt. Das sind alles absolut falsche Behauptungen. Er ist definitiv nicht mein Freund und ich habe nichts mit dem Rotlichtmilieu zu tun. Was manch andere in ein BILD hinein interpretieren, hat absolut nichts mit meinem Beziehungsstatus oder Privatleben zu tun! Sobald es etwas neues in meinem Liebesleben gibt, erfahrt ihr das von mir", postete die Jungmutter auf ihrer Facebook-Seite. Ob dieses Statement allerdings ausreicht, um der brodelnden Gerüchteküche Einhalt zu bieten, bleibt fraglich. Denn auch aus dieser Meldung könnte man schließen, dass es sich dabei um eine Schutzbehauptung handelt und Kim einfach nur in Ruhe gelassen werden will.

Diashow: Kim & Rocco: Im Babyglück auf dem Oktoberfest FOTOS

Kim & Rocco: Im Babyglück auf dem Oktoberfest FOTOS

×