Kim Kardashian

Kindersitz gesucht

Kim wehrt sich: Nori nicht vergessen!

Wütende Kim Kardashian nimmt Stellung via Twitter.

Ein Video, das Kim Kardashian bei der Abreise aus Paris zeigt, machte in den letzten zweit Tagen die Runde: Die 33-Jährige verlässt ihr Hotel, marschiert zum Flughafen-Taxi - und zwar ohne Töchterchen Nori. Beim Wagen angekommen, schaut sie verdutzt und wechselt ein paar Worte mit dem Bodyguard. Dann macht Kim eine Kehrtwendung, geht zurück in die Hotel-Lobby um wenig später mit Nori im Arm zurückzukommen. "Hat sie etwa ihr Baby vergessen?", witzelte man über diesen Aussetzer. Jetzt wehrt sich Kim via Twitter gegen die Vorwürfe.

"Ist das Euer Ernst?!?"
Die wütende Mama machte ihrem Ärger mit Twitter-Postings Luft: "Ich habe heute im Radio gehört, dass ich meine Tochter im Hotel vergessen hätte, als ich mich auf zum Flughafen gemacht habe. Ist das Euer Ernst!?!?!?! Ich bin zum Auto gegangen, um zu schauen, ob ihr Kindersitz darin ist, denn am Tag zuvor hatten wir ein Sitz-Problem. Denkt ihr wirklich, eine Einjährige würde alleine in der Lobby sein? Ach ja wartet, sie hat darauf gewartet auschecken zu können LOL", wettert Kim auf ihrem Profil.

Diashow: Nori klammert sich an Kim