Kim Kardashian & Kanye West

Große Pläne

Kimye: Heiraten sich noch mal?

Hochzeits-Zugabe in Paris als TV-Show. Was Kim Kardashian plant.

Die Hochzeit von Kim Kardashian und Kanye West war ein Mega-Spektakel. Ihre Gäste wurden erst nach Paris geflogen, weil in Versailles gepoltert wurde. Die Trauung fand dann in Florenz statt, also mussten alle weiterreisen.

Zweite Hochzeit
Anscheinend hat das aber nicht gereicht. Denn nach nicht einmal zwei Jahren Ehe sollen Kimye schon wieder heiraten wollen. Diesmal in der Stadt der Liebe, Paris. Der Termin steht schon fest - es wird angeblich der 24. Mai, ihr Hochzeitstag.

TV-Show
Wenn Kim und Kanye ihr Ehegelübde erneuern, darf es natürlich nicht an Glanz und Glamour fehlen. Oder Protz und Prunk. Ach ja, und eine Kamera muss unbedingt dabei sein. Das Ganze soll gefilmt werden und so mal wieder die Kasse klingeln lassen.

Mastermind
Ausgedacht hat sich das, so ein Insider, Momager Kris Jenner. "Kris hat ihnen erzählt, dass sie verrückt wären, wenn sie es nicht tun würden, weil ihr Marktwert derzeit sehr hoch ist und sie sehr leicht viele Millionen Dollar durch Sponsoren und Mediendeals verdienen könnten, wenn sie die Rechte an diesem Event verkaufen", so ein Vertrauter der Kardashians laut Radar Online.

Einer könnte Kris' Traum aber zum Platzen bringen: Kanye West. Der Rapper und Ehemann von Kim Kardashian will nämlich weder selbst in den Reality-Shows seiner angeheirateten Familie vorkommen, noch seine Kinder darin sehen.