Justin Bieber, Miley Cyrus

Auf Forbes-Liste "30 Under 30"

Miley & Justin haben größten Einfluss

DIASHOW: Miley, Justin & Co. Diese Jung-Stars sind erfolgreich wie noch nie.

Miley Cyrus (21) und Justin Bieber (19) sind aus der Jahr 2013 gar nicht mehr wegzudenken. Auch wenn die beiden Stars hauptsächlich durch ihre zahlreichen Skandale auf sich aufmerksam machten, schafften es die zwei Musiker nun auf die Forbes-Liste "30 Under 30", die jedes Jahr die einflussreichsten Jung-Stars kürt. Was für eine Ehre für Miley und Justin!

Diashow: Miley, Justin & Co.: Forbes "30 Under 30"

Das Magazin Forbes kürte auch dieses Jahr wieder die erfolgreichsten Stars unter 30 und dieses Mal dürfen sich auch Miley Cyrus und Justin Bieber über ihre Plätze auf der Liste freuen. Auch andere Jung-Promis wie Jennifer Lawrence, Lady Gaga und Katy Perry reihen sich neben Miley und Justin ein.

Rihanna (25).

Miley Cyrus (21).

Justin Bieber (19).

Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence (23).

Sänger Bruno Mars (28).

Lady Gaga (27).

Katy Perry (29).

Schauspielerin Olivia Wilde (29).

Country-Sternchen Taylor Swift (24).

Kelly Osbourne (29).

Der best-bezahlte DJ Calvin Harris (29).

Die Boyband "One Direction" (19,20,20,20,22)

Schauspieler Dave Franco (28).

Schauspielerin Anna Kendrick (28).

Unter bekannten Größen
Während Justin schon 2012 ins Ranking mit einbezogen wurde, ist es für Miley eine Premiere. Aus dem einstigen süßen Disney-Mädchen ist eine richtige Frau geworden, die nicht nur für teilweise äußerst skandalträchtige Schlagzeilen sorgte, sondern auch ihren großen Einfluss auf das Showbusiness unter Beweis stellte.

Neben den zwei Teeniestars haben es auch andere bekannte Größen aus den Bereichen Musik und Film auf die Liste geschafft. Zwischen Lady Gaga (27), Rihanna (25) und Katy Perry (29) befinden sich Justin und Miley in äußerst guter Gesellschaft. Auch Oscar-Preisträgerin und Hollywood-Liebling Jennifer Lawrence (23) und Olivia Wilde (29) gesellen sich zu ihren erfolgreichen Kollegen.

Diashow: Justin Bieber: Überraschender Besuch auf Philippinen

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.

Der kanadische Popstar Justin Bieber hat Überlebende des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen mit einem Weihnachtskonzert beglückt. Der Sänger flog unangekündigt in die schwer in Mitleidenschaft gezogene Stadt Tacloban. In einer Schule sang Bieber mehrere Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht, heilige Nacht", berichtete Kate Donovan, Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF. Vor seinem Überraschungskonzert, das unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfand, hatte der 19-Jährige auf der Website prizeo.com seine Fans aufgerufen, für die Opfer des Taifuns zu spenden.