Hat sie Charlie Sheens Baby abgetrieben?

Porno-Star

Hat sie Charlie Sheens Baby abgetrieben?

Die Gespielin des Schaupielers hat es nicht geschafft zu verhüten.

Es ist bereits ihre vierte Abtreibung, doch dieses Mal könnte es das Baby von Schauspieler Charlie Sheen gewesen sein. Das 22-jährige Pornostarlet Kacey Jordan hat Sheen via sms darüber unterrichtet, dass die gemeinsame Orgie vielleicht Folgen hatte. Ganz sicher, wer als Vater in Frage kommt war sie aber nicht. Im Jänner feierten Sheen und Jordan eine wilde Sex-Orgie samt Drogenrausch und Porno-Film-Beschallung. Danach war der Schauspieler derart hinüber, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

"Haben versucht, zu verhüten"
Für Jordan ist es bereits die vierte Abtreibung. Sie werde "leicht schwanger", sagte sie in einem Interview. Auf die Frage, warum sie in diesem Bewußtsein dann nicht verhüte, hatte Kacey eine passende Antwort parat: " Charlie und ich haben versucht, uns zu schützen... Ich will nicht, dass Leute denken, dass ich einfach Sex mit ihm hatte und nicht versuchte eines (anm. Kondom) zu verwenden."

Diashow: Charlie Sheen: Hollywoods Enfant terrible

Charlie Sheen: Hollywoods Enfant terrible

×