sjparker

Sarah Jessica Parker

Schocker: Ihre Ur-Ahnin war eine Hexe

Vorfahrin des SATC-Stars im 17. Jahrhundert wegen Hexerei und Mord angeklagt.

Schockierende Enthüllung für Sex and the City-Star Sarah Jessica Parker: Die Schauspielerin erfuhr jetzt, dass ihre Ur-Ahnin eine Hexe war! Das berichtet die deutsche Bild-Zeitung.

In der US-TV-Show Who Do You Think You Are? (Was glaubst du, wer du bist?) wurde ein dunkles Familiengeheimnis von Modeikone SJ Parker aufgedeckt. Eine Ur-Ahnin der Schauspielerin war im 17. Jahrhundert als Hexe angeklagt worden. Esther Erwill, Parkers Ahnin soll in Neuengland nur knapp dem Tod durch Erhängen entkommen sein, nachdem sie der Hexerei und des Mordes an ihrem Nachbarn angeklagt wurde. Im Rahmen der Hexenprozesse von Salem (Massechusetts) wurden Dutzende Menschen angeklagt und Todesurteile wurden im Akkord gefällt.

Keine Ahnung
Offensichtlich hatte Parker jedoch nicht die geringste Ahnung von diesem Familiengeheimnis. Sie war völlig vor den Kopf gestoßen in der Show, als sie damit konfrontiert wurde. "Das ist ja schrecklich", reagierte sie schockiert. Zufall oder Schicksal? Der Fernsehstar spielte vor 17 Jahren selbst eine Hexe in dem Film Hocus Pokus