Shannen Doherty

Bewegender Krebs-Post

Shannen Doherty dankt ihrer Mutter

Dankesworte an ihre Mutter für die Hilfe im Kampf gegen den Krebs.

Seit Monaten kämpft Shannen Doherty (45) gegen den Brustkrebs. Diagnostiziert und behandelt wurde er im August 2015. Erst vor wenigen Wochen kam er wieder zurück und hatte sogar noch gestreut. Doch sie hält sich tapfer, kämpft jeden Tag aufs Neue.

Ihr schwerer Kampf

Via Instagram lässt sie alle an ihrer Krankheit teilhaben. Sie zeigt ihren Fans, wie sie sich die Haare abrasiert, bevor sie durch die Chemo ausfallen würden. Sie zeigt sich bewusst ohne Perücke und wie sie jeden Tag den Kampf gegen den Feind im eigenen Körper bestreitet. Doch sie zeigt auch ihre verletzlichen Tage. So schreibt sie unter ein Bild: „Chemo-Tag. Ein Tag den viele von uns fürchten“

 


 

Sie helfen ihr durchzuhalten

In einem Interview mit Entertainment Tonight sagtesie , was ihr am meisten zu schaffen macht. Es sind nicht so sehr die Schmerzen oder das Leben mit nur einer Brust, das wäre alles auszuhalten, meinte sie. Das Schlimmste sei die ungewisse Zukunft. Dass man nicht genau wisse, ob die Behandlung auch wirklich anschlägt. Doch Shannen ist in ihrem Kampf nicht allein. Neben ihren zahlreichen Fans, die sie unterstützen, sind es vor allem ihr Mann Kurt Iswarienko und ihre Mutter Rosa, die ihr Halt geben. Bei ihrer Mutter bedankt sich die Schauspielerin nun in ihrem neuesten Instagrampost.