Sheen inszeniert seinen Wahnsinn als Tour

"Torpedo der Wahrheit"

Sheen inszeniert seinen Wahnsinn als Tour

Die ersten zwei angekündigten Auftritte in Detroit inerhalb18 Minuten ausverkauft.

Wird es Chaos? Werdet ihr Lachen? Werdet ihr Schreien? Das ist der Platz, wo ihr die ganze Geschichte erfahren werdet, direkt vom Hexenmeister. Wer traut sich es mit mir aufzunehmen?“ Jetzt bringt Charlie Sheen (45) seinen Wahnsinn auch noch auf Konzert-Tour. Unter dem Motto Charlie Sheen – Mein Brutaler Torpedo der Wahrheit, Niederlage ist keine Option und mit dem scheinheiligen Deckmantel der Japan-Hilfe (1 Dollar Spende pro Ticket) inszeniert er sein verko(r)kstes Leben als Bühnen-Spektakel und will auch mit Stargästen auftrumpfen. Die ersten zwei angekündigten Auftritte in Detroit (2. April) und Chicago (3. April) waren innerhalb von nur 18 Minuten ausverkauft. Jetzt soll eine komplette USA-Tour folgen.