Thomas Gottschalk

Nach 24 Jahren

Thomas Gottschalk trennt sich von Haribo

Thommy ist kein Goldbär mehr: Er gibt an Bully Herbig ab.

Thomas Gottschalk und seine Goldbären-Werbespots sind legendär - und bald auch Geschichte. Wie die deutsche Bild Zeitung berichtet, wird er künftig nicht mehr der Star neben dem Goldbären sein. Nach 24 Jahren!

Ganz vorbei ist es zwischen Thommy (64) und Haribo deswegen aber noch nicht: Er wird Markenbotschafter bleiben, wahrscheinlich für immer: "Haribo und ich, das ist eine Ehe, die nur der Himmel trennen kann."

Generationenwechsel
Ersatz ist bereits gefunden: Bully Herbig wird in die großen Fußstapfen von Thomas Gottschalk treten. Hoffen wir, dass er damit mehr Glück hat als Markus Lanz mit Wetten, dass..?. Gottschalk ist jedenfalls zuversichtlich: "Ich habe ja den Werbespruch Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso auch zu meinem beruflichen Motto gemacht. Ich glaube, Bully sieht das genauso. Meinen Segen hat er, ich halte ihn für eine gute Wahl."

Damit der Wechsel die Fans nicht zu hart trifft, ist eine ordentliche Übergabe geplant; natürlich als TV-Spot.