Verona Pooth

Sex-Flaute wegen Kindern

Pooth: "Schnullis sind wenig erotisch"

Die Werbe-Ikone gesteht, dass ihr Liebesleben unter den zwei Kindern leidet.

Verona Pooth hat alles, was man sich wünschen kann. Sie ist beruflich erfolgreich, hat einen Traumkörper und die zwei Kinder mit Ehemann Franjo machen das Glück perfekt. Doch gerade diese sind der Grund, warum Veronas Liebesleben zur Zeit sehr leiden muss.

Verona macht keinen Hehl aus der Sex-Flaute
Zwar sind die beiden Söhne Veronas ganzer Stolz, doch manchmal fände sie es sicherlich auch schön, einen romantischen Abend nur zu zweit mit ihrem Gatten Franjo zu verbringen. "Es wäre albern, nur weil ich prominent bin, zu erzählen, Franjo und ich haben den ganzen Tag Sex. Das würde sich bestimmt attraktiv anhören und man würde sich vielleicht ein paar Bilder ausmalen", erzählt die 45-Jährige.

So sieht anscheinend nur die Vorstellung der breiten Masse aus, aber diese entspricht ganz und gar nicht der Wirklichkeit, wie Verona offen zugibt. "Ich finde, dass es nur die Wahrheit ist und ich glaube, der größte Teil würde das gerne auch einfach mal sagen. Und das ist doch auch normal", verriet der TV-Star weiter.

"Kinderspielsachen sind nicht wirklich erotisch"
Wie das mit kleinen Kindern eben so ist, brauchen diese natürlich rund um die Uhr die Aufmerksamkeit der Eltern und wenn immer zumindest einer der Söhne daheim ist, geht die romantische Stimmung schnell einmal flöten. "Kinderspielsachen, wenig Schlaf, Schnullis und Spieluhren, die sind halt nicht wirklich erotisch", erklärt Verona die momentane Flaute in ihrem Sexleben.

Ganze ohne geht es aber auch nicht - das gehört ja schließlich zu einer gesunden Beziehung dazu. "Trotzdem ist es ja nicht so, dass wir gar kein erotisches Sexleben mehr haben", sagt Pooth. Na dann scheint die Ehe ja doch noch in Ordnung zu sein.

     

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!